Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Wing-Tsung School Stuttgart - Kampfkunst & Selbstverteidigung

Wing-Tsung Kung Fu ist kein Wettkampfsport, sondern auf die Selbstverteidigung ausgelegt. Der Kern von Wing-Tsung kommt aus dem Taoismus. Bei einem Angriff begegnet man Kraft nicht mit Gegenkraft, sondern versucht, sich die aufkommende Energie zu eigen zu machen, indem man klug nachgibt, um die gegnerische Kraft aufzunehmen und gegen den Gegner selbst umzulenken. Im Mittelpunkt unserer Kurse steht eine einmalige und facettenreiche Technik, die nur durch konzentriertes Üben und bewusstes Sich-Einlassen erlernt werden kann. Fließende Bewegungen und plötzliche Schnelligkeit gehen in einem systematischen und koordinierten Bewegungsablauf ineinander über: Sie verschmelzen zu einer neuen und kraftvollen Einheit. Das systematische Erlernen von Wing-Tsung steigert die körperliche und geistige Flexibilität und fördert die Wahrnehmungsfähigkeit. Den Weg dahin ergänzen gezielte Entspannungs- und Konzentrationstechniken sowie Atemübungen, die den Körper wieder „auftanken“.

Wir setzen auf intelligente Technik, nicht auf rohe Kraft

Unsere Leistungen

Wing-Tsung für Kinder

In der heutigen Zeit müssen sich unsere Kinder vor unterschiedlichsten Übergriffen, sei es verbal oder physisch, schützen können. Dabei ist ein starkes Selbstvertrauen unabdingbar. Genau darauf zielt das Kindertraining der Wing-Tsung School ab. Ziel ist es, dass sich unsere Kinder schon von klein auf schützen können – ohne dabei den Spaß außer Acht zu lassen. Spielerisch lernen die Kinder, ruhig und selbstsicher zu werden und ihr Gegenüber mit Respekt zu behandeln. Dabei steht das Thema Gewaltprävention an vorderster Stelle. Als Mitglied im Bundesverband Gewaltprävention schulen wir die Kinder, achtsamer durch den Alltag zu gehen und bestimmte Konfliktsituationen zu vermeiden. Die Basis für unser Kindertraining bildet das traditionelle Wing-Tsung. Die eigens dafür ausgebildeten Kindertrainer der Wing-Tsung School ergänzen durch kontinuierliche Weiterbildungen die Philosophie dieser Kampfkunst mit den neuesten Erkenntnissen aus der Pädagogik. Somit wird das Training ständig auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Diese werden dann durch Rollen- und Bewegungsspiele behutsam an die Trainingsinhalte herangeführt. Diese Art der Inhaltsvermittlung bewirkt, dass sich schon nach kürzester Zeit die ersten Erfolge erkennbar machen und sich Ihr Kind selbstbewusster durch den Alltag bewegt.

Wing-Tsung für Erwachsene

Wing-Tsung baut auf dem vorhandenen Potenzial jedes Einzelnen auf. Nicht Muskelkraft und Kondition sind die Voraussetzungen für Wing-Tsung, sondern die Bereitschaft, sich auf seinen Körper einzulassen, seine Stärken kennen zu lernen und zu nutzen. Das Erlernen eines koordinierten und gesunden Bewegungsablaufs sowie eine geschärfte Wahrnehmung sind der Kern jedes Wing-Tsung-Trainings. Wer Wing-Tsung lernt, entwickelt ein neues Körperverständnis und ein neues Selbstbewusstsein. Durch intensives Training erhalten die Schüler mehr Sicherheit, sie werden sich ihrer selbst und ihrer Möglichkeiten bewusst.

Wing-Tsung für Frauen

In unseren Gruppentrainings trainieren Frauen gemeinsam mit Männern und haben dadurch auch die Möglichkeit zu lernen, wie sie sich gegen einen physisch überlegenen Gegner zur Wehr setzen können. Dabei spielt nicht alleine die Kraft, sondern die richtige Technik und Schnelligkeit eine wichtige Rolle, um sich gegen Übergriffe schützen zu können. Die Techniken im Wing-Tsung sind für Frauen einfacher zu erlernen als für Männer, da sie die fließenden Bewegungen sowie die antrainierten Reflexe viel leichter umsetzen können. Das Beherrschen dieser Kampfkunst steigert Ihr Selbstbewusstsein und Sie können sich, gerade als das vermeintlich schwächere Geschlecht, viel freier bewegen.

Wing-Tsung für Führungskräfte

Wing-Tsung bietet neue Impulse für die Führungskräfte- und Persönlichkeitsentwicklung. In dem handlungs- und erfahrungsorientierten Trainingsansatz können die Teilnehmer u. a. persönliche Potenziale und Verhaltensmuster identifizieren: Welches Tempo, welche Gangart, welche Art der Beziehungsaufnahme oder auch welche Abwehr- und Schutzmechanismen entsprechen der eigenen Person am besten? Anstelle intellektuell vermittelter Einsichten erleben die Teilnehmer in verschiedenen Körperübungen unmittelbar die Vorteile neuer Handlungsalternativen, die das individuelle Verhaltensrepertoire in Konfliktsituationen sinnvoll ergänzen können. Ziel ist der Aufbau einer persönlichen Haltung und Konfliktfähigkeit, die der Führungskraft eine aktive und konstruktive Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen im Konfliktfall ermöglicht. 

Mit Wing-Tsung zu mehr Selbstvertrauen und Ruhe – von Anfang an

Galerie

Schon gewusst? Die Wing-Tsung School Stuttgart ist Mitglied im Bundesverband Gewaltprävention

Logo Bundesverband Gewaltprävention

Kontaktieren Sie uns!

*
*
*

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.

KONTAKTDATEN

Sifu Cenk, 2. TG
Sigmaringer Straße 11
70597 Stuttgart, Deutschland
Kurszeiten

Montag:

Kids I:     17:00 – 17:45 Uhr (6-8 Jahre)

Kids II:    18:00 – 19:00 Uhr (8-14 Jahre)

Jugendliche & Erwachsene: 19:15 – 20:45 Uhr (ab 14 Jahre)

 

Mittwoch:

Minis:     16:00 – 16:45 Uhr (4-6 Jahre)

Kids I:     17:00 – 17:45 Uhr (6-8 Jahre)

Kids II:    18:00 – 19:00 Uhr (8-14 Jahre)

Jugendliche & Erwachsene: 19:15 – 20:45 Uhr (ab 14 Jahre)

 

Freitag:

Kids I:     17:30 – 18:15 Uhr (6-8 Jahre)

Kids II:    18:30 – 19:30 Uhr (8-14 Jahre)

Jugendliche & Erwachsene: 19:45 – 21:00 Uhr (ab 14 Jahre)